Plants

Als Verhaltenstherapeut biete ich die Behandlung eines breiten Spektrums von psychischen Störungsbildern an. Der Schwerpunkt meiner Therapie liegt neben klassischen verhaltenstherapeutischen Verfahren auf der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) von Marsha Linehan.

Oftmals ist das Ziel der Therapie das Erlernen eines hilfreichen Umgangs mit Gefühlen. Denn bei den meisten psychischen Problemen zeigt sich eine Überforderung mit den erlebten Gefühlen. Mein Ziel ist es, dass Sie ein besseres Verständnis für Ihr emotionales Erleben bekommen und eine günstigere Haltung gegenüber Gefühlen einnehmen könne. Es sollen Fertigkeiten aufgezeigt werden, mit denen Sie mehr Sicherheit im Umgang mit Gefühlen bekommen können.

Die Therapie findet vor allem im Rahmen von Einzeltherapien in meiner Praxis statt. Jedoch unternehme ich mit Patienten auch sogenannte Expositionen. Hierfür wird die Praxis verlassen und es werden schwierige Situationen aufgesucht, in denen neue Strategien erprobt werden. Zudem kann es sinnvoll und wichtig sein, auch Angehörige zu Familien- oder Paargesprächen einzuladen.

Zukünftig möchte ich auch Gruppentherapien anbieten. Noch fehlen mir dafür die Räumlichkeiten.